FAQ - Local Flavours Tours - Discover Geneva through a 3 h chocolate tour

Faqs

Klicken Sie auf die folgenden Themen, um Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden

Wie es funktioniert

geneva gourmet food tour

1. FINDEN

Wählen Sie Ihre Tour.

geneva food tours

2. BUCHEN

Haben Sie die gewünschte Tour gefunden?

Buchen Sie direkt online oder rufen Sie uns an.

Ganz wie Sie wünschen.

Local Flavours Tours

3. GENIESSEN

You’re there!

Lasst uns diese denkwürdige Erfahrung zusammen geniessen.

food tours geneva
Top 5 Fragen

1. Was ist eine Schokoladen-Tour?

Ein köstliches, fachkundig geführtes und unterhaltsames Abenteuer durch Genf, bei dem man die feinsten Schokoladenboutiquen besucht und ihre Spezialitäten probiert, etwas über Schokolade, ihre Geschichte sowie über Genf, seine Artisans erfährt und Orte und Anekdoten entdeckt, die nicht einmal die Einheimischen kennen.

2. Muss ich ein Ticket im Voraus buchen?

Ja, der Kauf einer Eintrittskarte im Voraus ist erforderlich. Die Veranstaltungen sind in der Regel schnell ausverkauft. Um Ihre Chancen zu maximieren, das Datum, die Uhrzeit und die Anzahl der Eintrittskarten zu erhalten, die Sie bevorzugen, buchen Sie bitte lange im Voraus.

3. Wann sollte ich meine Schokoladentour machen?

Zu Beginn Ihrer Reise! Dies ist die Erkenntnis Nr. 1, die wir von unseren Gästen hören. Ihr fachkundiger Reiseleiter kann Ihnen zusätzliche Empfehlungen, lokale Tipps und andere Aktivitäten geben, die Sie unbedingt machen müssen!

4. Wie viel Schokolade essen wir?

Wir werden mindestens 5 einzigartige Orte besuchen. Wir sind der Meinung, dass Qualität wichtiger ist als Quantität, und wir möchten, dass Sie ein angenehmes Erlebnis haben anstatt durch die Stadt zu hetzen und nur durch Fenster zu schauen. Unser Ziel (und Versprechen!) ist es, dass Sie, wenn Sie alles annehmen, was Ihnen zum Verkosten angeboten wird, am Ende der Tour komplett mit Schokoladen-satt sind!

5. Wie wählen Sie die Stationen der Tour aus?

Wir wählen jede unserer Verkostungen und jeden unserer Verkostungsorte einzeln aus. Es handelt sich um Chocolatiers, die wir wirklich gerne mit unseren eigenen Freunden und Verwandten besuchen. Wir bezahlen unsere Verkostungsorte für die Schokoladenverkostungen, und wir arbeiten partnerschaftlich zusammen, um unseren Gästen unvergessliche Erlebnisse zu ermöglichen.

Schokoladenverkostung/Diätische Einschränkungen

1. Was ist eine Schokoladentour?

Ein köstliches, experten-geführtes und unterhaltsames Abenteuer durch Genf, bei dem man die feinsten Schokoladenboutiquen besucht und ihre Spezialitäten probiert, etwas über Schokolade, ihre Geschichte sowie über Genf, seine Artisans erfährt und Orte und Anekdoten entdeckt, die nicht einmal die Einheimischen kennen.

2. Wer geht auf eine Schokoladen-Tour?

Jeder, der gerne Schokolade isst oder die Stadt in einem anderen Licht sehen (und schmecken!) möchte. Sie müssen kein Schokoladenkenner sein, um mitzukommen (obwohl Sie wahrscheinlich am Ende auf dem Weg dorthin sind!).

3. Wie viele Orte besuchen wir?

Wir werden mindestens 5 einzigartige Orte besuchen. Wir sind der Meinung, dass Qualität wichtiger ist als Quantität, und wir möchten, dass Sie ein angenehmes Erlebnis haben anstatt durch die Stadt zu hetzen und nur durch Fenster zu schauen. Unser Ziel (und Versprechen!) ist es, dass Sie, wenn Sie alles annehmen, was Ihnen zum Verkosten angeboten wird, am Ende der Tour komplett mit Schokoladen-satt sind!

4. Diätetische Einschränkungen

Leider sind wir nicht in der Lage, Ersatz für alle Ernährungseinschränkungen zu garantieren: Glutenfreiheit, Vegan und andere Nahrungsmittelallergien. Sie sind herzlich willkommen, aber Sie verpassen möglicherweise eine Reihe von Verkostungen.

Wenn Sie uns einen Vermerk in Ihrem Online-Ticketkauf hinterlassen, werden wir, wo immer möglich, alternative Verkostungen bestellen. In allen Fällen werden unsere Reiseleiter die Gruppe über die Zutaten der Verkostung informieren und es jedem Gast freistellen, ob er an der Verkostung teilnehmen möchte.

BITTE BEACHTEN SIE, dass wir aufgrund der Natur unserer Verkostungsorte nicht garantieren können, dass es nicht zu einer Kreuzkontamination kommen kann.

Wenn Sie schwere Lebensmittelallergien haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@localflavourstours.com, bevor Sie Tickets kaufen.

5. Sollte ich vor der Tour etwas essen?

Wir empfehlen Ihnen, ein leichtes salziges Frühstück/Mahlzeit zu sich zu nehmen, bevor Sie an den Touren teilnehmen.

Wer kann teilnehmen?

1. Gibt es Altersbeschränkungen?

Kinder sind willkommen, aber bitte bedenken Sie, dass einige Kinder eine begrenzte Aufmerksamkeitsspanne haben und daher eine dreistündige Führung für sie möglicherweise nicht geeignet ist. Eltern kennen ihre Kinder am besten und sollten die Situation individuell beurteilen. Da es viel Stehen und Gehen gibt, berücksichtigen Sie dies bitte bei der Entscheidung, ob die Führungen und Veranstaltungen für Ihr Kind geeignet sind.

Wenn Ihr Kind 2 Jahre oder jünger ist und nicht essen wird, brauchen Sie für es keine Eintrittskarte zu kaufen. Wenn Ihr Kind 3 Jahre oder älter ist, müssen Sie eine Kinderkarte für es kaufen, unabhängig davon, ob es essen wird oder nicht.

2. Wie körperlich fit muss ich sein, um die Tour genießen zu können?

Die Wanderungen erfordern ein gewisses Maß an körperlicher Ausdauer. Wir sind etwa 3 Stunden lang auf den Beinen. Verkostungen sind unterwegs, und die Sitzgelegenheiten können begrenzt und sporadisch sein. Seien Sie darauf vorbereitet, etwa 2,1 km zurückzulegen, wozu auch ein leichter Hügel gehört. Die Verkostungen finden unterwegs statt, und die Sitzgelegenheiten sind begrenzt und sporadisch.

3. Ist die Tour mit dem Rollstuhl zugänglich?

Aufgrund der beengten Platzverhältnisse in den Einrichtungen, die wir besuchen, sind Rollstühle leider nicht zu empfehlen. Die Altstadt ist ein historischer Stadtteil, was bedeutet, dass es Bereiche gibt, die nicht ADA-konform sind. Außerdem benutzt der Rundgang schmale Bürgersteige, durchquert unebene Kopfsteinpflasterstraßen, überquert bestimmte Treppen und benutzt das Boot, um vom linken zum rechten Ufer des Sees zu gelangen. Einige der Artisans und Betriebe, die wir besuchen, sind sehr klein und in einer Reisegruppe von bis zu 16 Gästen nicht rollstuhlgängig.

4. Was ist mit meinem Hund?

Aufgrund der verschiedenen Lebensmittelbetriebe, die wir besuchen, sind Haustiere jeglicher Art nicht erlaubt.

Tickets kaufen

1. Muss ich Tickets im Voraus kaufen?

Ja, der Kauf von Eintrittskarten im Voraus ist erforderlich. Veranstaltungen sind in der Regel schnell ausverkauft. Um Ihre Chancen zu maximieren, Datum, Uhrzeit und Anzahl der gewünschten Karten zu erhalten, bitten wir Sie, rechtzeitig im Voraus zu buchen.

2. Kann ich eine Rückerstattung erhalten oder mein Ticket umbuchen?

BUCHUNGEN, DIE 24 STUNDEN VOR DER TOUR STORNIERT WERDEN, KÖNNEN GEGEN EINEN GUTSCHEIN EINGETAUSCHT WERDEN:
Buchungen, die mindestens 24 Stunden vor der geplanten Anfangszeit der Aktivität storniert werden, können gegen einen Gutschein in Höhe von 100% des Wertes jeder Buchung eingetauscht werden.
Alle Gutscheine funktionieren wie folgt:

  • Die Gutscheine verfallen nicht
  • Gutscheine können an jedem Reiseziel von Local Flavours Tours, jedem Produkt und jeder Dienstleistung von Local Flavours Tours (gegenwärtig oder zukünftig) verwendet werden.
  • Gutscheine können als Ganzes oder in Teilen an andere verschenkt werden
  • Gutscheine werden sogar bei Mehrfachkäufen eingelöst
  • Stornierungen müssen mindestens 24 Stunden vor der geplanten Anfangszeit per E-Mail an die in Ihrer Bestätigungs-E-Mail angegebene Adresse mitgeteilt werden, um einen Gutschein anzufordern.
  • Geschenkkarten sind nicht erstattungsfähig

DIE AKTIVITÄT FINDET BEI REGEN ODER SONNENSCHEIN STATT:

Die Aktivität findet unabhängig von den Wetterbedingungen statt. In den seltenen Fällen, in denen der Verkäufer gezwungen ist, die Veranstaltung abzusagen, können die Karteninhaber den Termin auf einen anderen Zeitpunkt verlegen (je nach Verfügbarkeit).

EINTRITTSKARTEN SIND NUR FÜR DIE AUSGEWÄHLTE VERANSTALTUNG GÜLTIG. BARZAHLUNGEN UND SPONTANES KOMMEN WERDEN NICHT AKZEPTIERT.

Prüfen Sie beim Kauf von Tickets alle Buchungsdetails sorgfältig, da Tickets nicht gegen eine andere Veranstaltung, ein anderes Datum und/oder eine andere Uhrzeit umgetauscht werden können. Alle Teilnehmer müssen im Voraus ein Ticket zum vollen Preis kaufen, auch wenn sie nicht an den Verkostungen teilnehmen möchten.

3. Kann ich auf eine Warteliste gesetzt werden, wenn eine Food-Tour ausverkauft ist?

Es tut uns leid, wir bieten derzeit keine Warteliste an.

4. Gibt es eine Mindestanzahl von Gästen, die vor der Durchführung einer Führung angemeldet werden müssen?

Wir benötigen ein Minimum von 2 Gästen, um eine Tour durchzuführen. Sollten wir unsere Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, werden wir die angemeldeten Gäste am Tag vor der Tour per E-Mail benachrichtigen. Für stornierte Touren wird den Gästen eine volle Rückerstattung.

5. Wie viele Gäste können maximal an einer Führung teilnehmen?

Die maximale Anzahl von Gästen auf einer Tournee beträgt 12-15.

6. Sind Geschenkgutscheine erhältlich?

Ja, Sie können sie hier kaufen: https://localflavourstours.com/gift-certificates/

7. Wie hoch ist der zusätzliche Preis für mein Ticket?

Pro gekauftem Ticket wird eine Ticketgebühr von $3 zuzüglich 7,7% MwSt. erhoben.

8. Bieten Sie ermäßigte Tickets für Kinder und Senioren an?

Kinder im Alter von 2-12 Jahren können von ermäßigten Kindertickets profitieren. Leider haben wir keinen Sonderpreis für Senioren.

9. Wenn ich ein Kleinkind/sehr kleines Kind mitbringe, muss ich dann ein Ticket für dieses Kind kaufen?

Kinder unter 2 Jahren, die nicht essen werden keine Fahrkarte benötigen. Bitte senden Sie uns jedoch im Voraus eine E-Mail, um uns mitzuteilen, dass Sie ein Kleinkind mitnehmen werden! Kindertickets sind für Kinder über 3 Jahre erforderlich, unabhängig davon, ob sie an Verkostungen teilnehmen werden.

Tour-Logistik

1. Wie viel Gehen beinhaltet die Tour?

Wir gehen in gemäßigtem Tempo und halten oft an, um interessante Fakten auszutauschen. Wir legen etwa 2,1 km in den 3 Stunden zurück.

2. Bootstransfer

Kurz vor unserem letzten Stopp nehmen wir La Mouette – das Genfer Schiff des öffentlichen Verkehrs. Bitte informieren Sie uns im Voraus, wenn Sie seekrank sind. Die Alternative wäre, den Pont de Mont blanc zu Fuss zu überqueren.

3. Endet die Reise am gleichen Ort, an dem wir uns treffen?

Die Veranstaltungen enden alle innerhalb weniger Blöcke vom Startpunkt entfernt.

4. Was passiert, wenn es regnet oder schneit?

Alle Touren und Veranstaltungen finden bei Regen oder Sonnenschein statt. Wenn es heiß ist, können wir normalerweise die heiße Schokolade durch ein eisgekühltes Schokoladengetränk oder Schokoladeneis ersetzen. Wenn es schneit, wärmt die heisse Schokolade Sie auf, bevor wir losfahren. Wir empfehlen Ihnen, dem Wetter angepasste Kleidung mitzubringen, und einen Regenschirm, wenn Sie glauben, dass es regnen wird.

5. Kann ich auf der Tour einkaufen?

Wir bitten Sie, mit dem Einkaufen bis nach der Tour zu warten, damit wir den Zeitplan einhalten und mit der informativen Tour und den Schokoladenverkostungen zeitgemäss fortfahren können. Planen Sie am Ende der Tour Zeit ein, um zu Ihren Lieblingsgeschäften und -verkäufern zurückzukehren.

6. Sind während der Tour Toiletten vorhanden?

Neben Englisch bieten wir auch Touren auf Deutsch, Französisch und Italienisch (auf Anforderung) an! Bitte prüfen Sie den Zeitplan auf der Chocolate Flavours-Seite oder benutzen Sie die Schaltfläche JETZT BUCHEN

7. In welcher Sprache ist die Tour?

Neben Englisch bieten wir auch Touren auf Deutsch, Französisch und Italienisch an! Bitte prüfen Sie den Zeitplan auf der Chocolate Flavours-Seite oder benutzen Sie die Schaltfläche JETZT BUCHEN

8. Sind Kameras auf der Tournee erlaubt?

Ja! Tatsächlich ermutigen wir die Teilnehmer nachdrücklich, während unserer Veranstaltungen Fotos zu machen. Wir erlauben jedoch nicht, dass Videokameras oder Tonbandgeräte die Veranstaltungen in ihrer Gesamtheit ohne vorherige schriftliche Zustimmung aufzeichnen.

Verschiedenes

1. Haben Ihre Touren für jemandem der in Genf lebt, etwas zu bieten?

Einheimische kommen immer wieder zu uns und haben viel Spass! Erstaunliche Schokolade, Geschichte und Expertentipps – eine tolle Möglichkeit, sich in die eigene Stadt zu verlieben.

2. Nimmt der Reiseleiter Trinkgelder an?

Wenn Sie die Dienste Ihres Reiseleiters genossen haben, sind Trinkgelder immer willkommen. Die Standard-Trinkgelder in der Dienstleistungsbranche betragen 15%.

Registriere Sie sich für Rabatte, exklusive Angebote und lokale Reisetipps